The Show Must Go On: Marvin Hamlish ist tot

Von Günter Verdin

“Chorus Line” ist das Musical über Glanz und Elend des Showgeschäfts . Marvin Hamlisch hat es den jungen Künstlern gewidmet, die erfolglos von einem Casting zum anderen rennen und doch nicht von ihrer grossen Leidenschaft lassen können.
Eines der erfolgreichsten Broadway-Musicals, das auch verfilmt wurde, entwickelt sich über melodiöse Solo-Nummern, in denen die jungen Darsteller ihren Werdegang und ihr persönliches Schicksal besingen, zur brillantesten Ensemble-Tanznummer, die am Broadway je zu sehen war.
Allein schon dieses Musical, dieses klingende Denkmal für all die namen-und ruhmlosen Gruppen-TaenzerInnen, hat Marvin Hamlisch unsterblich gemacht. Er erhielt dafür den Pulitzer-Preis.
“Sie spielen unser Lied” (“They’ re Playing Our Song”; Premiere am Broadway : Dezember 1978 ) ist ein weiterer musikalischer Geniestreich des 1944 in New York als Kind aus Österreich stammender jüdischer Eltern geborenen Komponisten. Hier beleuchtet Hamlisch zusammen mit dem Komödienschreiber Neil Simon und der Sängerin Carole Bayer Sager, die die Songtexte beisteuerte, das Showbiz von der Seite der Kreativen. Wie sich der Komponist und die Songwriterin schöpferisch zusammenraufen, begleitet von jeweils drei ChorsaengerInnen, die die innere Stimme von Mann und Frau verkörpern, beruht auf der tatsächlich spannungsgeladenen Beziehung von Hamlisch zu Carole Bayer Sager.
Am 2. April 1974 wurden Marvin Hamlisch gleich drei Oscars überreicht : für die Filmmusik von “So wie wir waren” (“The Way We Were”) mit Barbra Streisand, für den Titelsong des Streifens, und für seine Wiederentdeckung und Adaption von Scott Joplins Ragtime “The Entertainer” für den Film “Der Clou” (“The Sting”).
Carly Simon verdankt Hamlisch einen ihrer groessten Hits, nämlich “Nobody Does It Better”, den der Komponist für den James Bond-Film “The Spy Who Loved Me”. (1977) geschrieben hatte.

Am Montag ist Marvin Hamlisch in Los Angeles mit 68 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

meinesichtderwelt

Was mich beschäftigt und was ich meinen Patenkindern gerne erzählen würde

belysnaechte

“Es ist besser, man gehört zu den Verfolgten als zu den Verfolgern”Danilo Kiš

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Bankea reloaded

Alles neu, immer wieder, endlos, endlos

Griechisch Lernen Online

griechisch lernen

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

gerhardposch.com - Der Fotografie- und Reiseblog von Gerhard Posch

Blog über meine Hobbies Fotografie und Reisen

Geschäfte mit Geschichte in Wien | Martin Frey & Philipp Graf

Fotografien alter Geschäftsportale und Geschäfte in Wien

N.A:TUR.ART

by Katja Wörl

payoli

paradise your life

campogeno

mein leben zwischen gestern und morgen

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Just Precis

Fotoblogg | Inspiration | Amanda Bergström

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

Buchstabenwiese Blog

Das Leben ist wie ein Spiegel, lächelst du, lächelt es zurück

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Markus Thomas Termin - Astrologisches Stundenbuch

Professionelle Astrologie in Praxis und Theorie Tel. 0911 35064636

Alles mit Links.

Ja, Schnecke, besteig den Fuji, aber langsam, langsam! (Issa)

%d bloggers like this: