FRAGE AN DIE NSA: Haben Sie meine E-Mails wirklich nicht gespeichert?

20130910-201353.jpg

Bahram Sadeghi

Der niederländische Journalist Bahram Sadeghi hat in der NSA-Zentrale in Fort Meade angerufen und gefragt, ob ihm der Geheimdienst ein Back-up bereitstellen könnte. Man habe ihm in einem Computershop mitgeteilt, dass die NSA die Mittel dazu habe. Die Mitarbeiterin am Telefon wies hilfsbereit auf den jeweiligen Provider hin, der ebenfalls mitschneide und die E-Mail gegebenenfalls rausrücken könne.

Sadeghi hakte unerbittlich nach : „Ich lebe seit 26 Jahren in Amsterdam, wurde aber im Iran geboren. Außerdem arbeiten einige meiner Freunde bei den Medien und ich reise viel. Die im Computerladen haben gesagt, ich sei vielleicht eine interessante Person für die NSA. Haben Sie meine E-Mail wirklich nicht gespeichert?“

Die Verbindung zu einem zweiten NSA-Mitarbeiter wurde hergestellt, der das Ganze – im Gegensatz zu uns – für einen schlechten Scherz hielt? Sadeghi: „Sie überwachen also nicht den Internetverkehr?“ Der NSA-Mitarbeiter: „Nicht so, wie Sie anscheinend glauben. Ich werde jetzt auflegen. Vielen Dank.“ Das Video ist auf YouTube zu sehen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

meinesichtderwelt

Was mich beschäftigt und was ich meinen Patenkindern gerne erzählen würde

belysnaechte

“Es ist besser, man gehört zu den Verfolgten als zu den Verfolgern”Danilo Kiš

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Bankea reloaded

Alles neu, immer wieder, endlos, endlos

Griechisch Lernen Online

griechisch lernen

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

gerhardposch.com - Der Fotografie- und Reiseblog von Gerhard Posch

Blog über meine Hobbies Fotografie und Reisen

Geschäfte mit Geschichte in Wien | Martin Frey & Philipp Graf

Fotografien alter Geschäftsportale und Geschäfte in Wien

N.A:TUR.ART

by Katja Wörl

payoli

paradise your life

campogeno und der einsiedler

mein leben zwischen gestern und morgen

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Just Precis

Fotoblogg | Inspiration | Amanda Bergström

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

Buchstabenwiese Blog

Das Leben ist wie ein Spiegel, lächelst du, lächelt es zurück

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Markus Thomas Termin - Astrologisches Stundenbuch

Professionelle Astrologie in Praxis und Theorie Tel. 0911 35064636

Alles mit Links.

Ja, Schnecke, besteig den Fuji, aber langsam, langsam! (Issa)

%d bloggers like this: