Irgendein GÜNTER VERDIN geistert durch das Netz

Ein ganz Schlauer hat die Domain http://www.guenter-verdin.de gekauft. Er plaudert in seinem Blog unter MEINEM NAMEN aus dem Nähkästchen der Literatur. Sei ihm gegönnt! Ich stelle hiermit fest, dass ich mit diesem Blog nicht in Verbindung stehe. Der authentische GÜNTER VERDIN berichtet weiter unter
http://www.verdinguenter.blogspot.com

LESEPROBE aus dem GEISTERBLOG ohne Impressum !!!

Günter Verdin

Hier gibt’s was zu lesen

Lange Romane und kurze Geschichten

Literarische Appetithäppchen

Die Kinder von Lesern lesen

Lange Romane und kurze Geschichten

Das Lesen von Büchern so scheint es, sei aus der Mode gekommen. In Bus und Bahn beschäftigen sich die Fahrgäste mit ihren Handys, sie lesen Zeitung oder lernen, aber die meisten warten einfach nur, bis die Fahrt vorbei ist. In einer Gesellschaft, in der alles schnell gehen soll oder muss, bleibt den Menschen im Alltag wenig Zeit für das Abtauchen in eine andere, fremde Welt. Eben noch bei „Tante Lisbeth“ von Honoré de Balzac zu Gast muss sich der Arzt nun auf die Operation konzentrieren, die Kassiererin die Waren lächelnd über das Band schieben und der Netzwerktechniker Software, Computer und Benutzer bändigen. Es macht kein Vergnügen, sich nach kurzer Zeit aus einem Roman zu reißen, und am nächsten Tag völlig vergessen zu haben, wo man aufgehört hatte zu lesen. Tausende andere Eindrücke hat das Hirn seither verarbeiten müssen, da löscht es aus dem Kurzzeitgedächtnis, was nicht so wichtig erscheint. Abgesehen von den Unentwegten, für die Literatur zum Leben gehört, ist das Lesen von Büchern deshalb längeren Freizeitperioden vorbehalten. Dicke Bücher werden gern für den Urlaub aufgehoben. Sie werden im Krankenhaus und auf längeren Bahnfahrten, an Winterabenden oder Regentagen gelesen, denn der Leser braucht Muße.

Interessantes

E-Book Reader – Da moderne Pendant zum gedruckten Buch

Advertisements

Nix gegen Oprah! Aber 69.000 Klicks sind auch nicht ohne

Oprah Winfrey hatte noch keinen Tweet auf Twitter veröffentlicht, da hatte sie schon
69.000 Follower ( heute sind es über 130 Millionen!)

Oprah Quotes (@Oprah_World)
29.09.12 14:54
By being yourself, you put something wonderful in the world that was not there before. – Edwin Elliot

Weiterlesen auf
http://www.verdinguenter.blogspot.com
DER BLOG DER UNTERHÄLT

Create a free website or blog at WordPress.com.

meinesichtderwelt

Was mich beschäftigt und was ich meinen Patenkindern gerne erzählen würde

belysnaechte

“Es ist besser, man gehört zu den Verfolgten als zu den Verfolgern”Danilo Kiš

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Bankea reloaded

Alles neu, immer wieder, endlos, endlos

Griechisch Lernen Online

griechisch lernen

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

gerhardposch.com - Der Fotografie- und Reiseblog von Gerhard Posch

Blog über meine Hobbies Fotografie und Reisen

Geschäfte mit Geschichte in Wien | Martin Frey & Philipp Graf

Fotografien alter Geschäftsportale und Geschäfte in Wien

N.A:TUR.ART

by Katja Wörl

payoli

paradise your life

campogeno

mein leben zwischen gestern und morgen

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Just Precis

Fotoblogg | Inspiration | Amanda Bergström

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

Buchstabenwiese Blog

Das Leben ist wie ein Spiegel, lächelst du, lächelt es zurück

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Markus Thomas Termin - Astrologisches Stundenbuch

Professionelle Astrologie in Praxis und Theorie Tel. 0911 35064636

Alles mit Links.

Ja, Schnecke, besteig den Fuji, aber langsam, langsam! (Issa)