OSTERN KANN KOMMEN: der verpixelte Feldhase von Albrecht Dürer

20140412-135036.jpg

Das Google Cultural Institute präsentiert rechtzeitig vor Ostern ein Gigapixel-Bild von Albrecht Dürers Meisterwerk “Der Feldhase”. Gigapixel-Bilder bestehen aus Milliarden Pixeln und bieten damit eine etwa tausendfach höhere Auflösung als eine durchschnittliche Digitalkamera. Dürer malte den Feldhasen 1502 mit fotografischer Genauigkeit, wovon man sich jetzt durch das Zoomen im Gigapixel-Bild überzeugen kann. DER LINK: google-produkte.blogspot.com
Das berühmte Aquarell von Dürer ist so lichtempfindlich, dass die Albertina in Wien es nur alle paar Jahre der Öffentlichkeit zeigen kann. Bis zum 29. Juni 2014 ist das Werk nun wieder zu sehen.

Advertisements

GOOGLE findet in Berlin den Adolf-Hitler-Platz

20140110-092433.jpg

Bei GOOGLE hielt die Geschichte den Atem an. GOOGLE MAPS, der Kartendienst des US-Konzerns, ortete mitten in Berlin den ADOLF-HITLER-PLATZ. Der Platz im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf trug den Namen zwar zwischen 1933 bis 1945. Am 18. Dezember 1963 aber wurde der Platz nach dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss benannt. VON 1947 bis 1963
hieß das Gelände wie schon vor der Nazizeit REICHSKANZLERPLATZ.

GOOGLE hat den peinlichen Fehler mittlerweile behoben.

#GOOGLE: Leichen pflastern ihren Weg

20130702-084656.jpg

Google-Dienste kommen und gehen : der “Guardian” gibt den meisten Ideen der Google-Kreativen eine Lebensdauer von vier Jahren. GOOGLE READER schaffte immerhin acht Jahre. Seit gestern,
Montag , 1. Juli 2013, ist der Dienst eingestellt – trotz großer Proteste der Nutzer.

Die Infografik „The Google Graveyard“ des US-Unternehmens Wordstream spendet den verstorbenen Google-Diensten einen letzten Ruheplatz.

Eine kleine Übersicht über alle Google-Leichen:
20130702-085813.jpg

Verhindern bald SELBSTFAHRENDE AUTOS den Blutzoll auf den Straßen?

20130203-164007.jpg

(Das Innere eines selbstfahrenden Autos von Google)

ZITAT aus DER SPIEGEL 5/2013 im Bericht über “Roboterautos” mit dem Titel “Fahren ohne Fahrer”:

Keine andere Erfindung der zivilen Technikgeschichte, weder das Flugzeug noch die Elektrizität oder die Atomkraft, hat so viel Unheil angerichtet wie das Auto.
Alle 30 Sekunden stirbt auf der Welt ein Mensch im Straßenverkehr – weit über eine Million Tote pro Jahr. Die Zahl dürfte nach Schätzung der Weltgesundheits=
organisation mit der zunehmenden Motorisierung in den Schwellenländern weiter steigen. Und die Ursache nahezu aller Autounfälle, die sich auf der Welt ereignen, ist menschliches Versagen.

http://www.verdinguenter.blogspot.com

Create a free website or blog at WordPress.com.

meinesichtderwelt

Was mich beschäftigt und was ich meinen Patenkindern gerne erzählen würde

belysnaechte

“Es ist besser, man gehört zu den Verfolgten als zu den Verfolgern”Danilo Kiš

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Bankea reloaded

Alles neu, immer wieder, endlos, endlos

Griechisch Lernen Online

griechisch lernen

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

gerhardposch.com - Der Fotografie- und Reiseblog von Gerhard Posch

Blog über meine Hobbies Fotografie und Reisen

Geschäfte mit Geschichte in Wien | Martin Frey & Philipp Graf

Fotografien alter Geschäftsportale und Geschäfte in Wien

N.A:TUR.ART

by Katja Wörl

payoli

paradise your life

campogeno

mein leben zwischen gestern und morgen

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Just Precis

Fotoblogg | Inspiration | Amanda Bergström

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

Buchstabenwiese Blog

Das Leben ist wie ein Spiegel, lächelst du, lächelt es zurück

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Markus Termin - Astrologisches Stundenbuch - Prag/Nürnberg

Professionelle Astrologie; - skype: markus.termin

Alles mit Links.

Ja, Schnecke, besteig den Fuji, aber langsam, langsam! (Issa)