ECHO 2014: Um GOTTESWILLEN ,Helene, berät Dich Florian bei der Kostümauswahl?

20140328-172036.jpg

Eines der Kostüme, die Helene Fischer bei der ECHO-Verleihung 2014 trug: als Nachthemdchen sicher supersexy!

Dass Helene Fischer eine grandiose Entertainerin ist, steht für mich außer Frage. Über ihre Turnübungen während ihrer TV-Shows lässt sich streiten. Und über ihre Kostüme sicher auch. Helene muss aufpassen, dass sie sich nicht dem Sexy-Hausfrauen-Look von Andrea Berg annähert, das wäre nur noch peinlich.

Advertisements

Also sprach #Helene_Fischer: Das war der #ECHO 2013

20131115-092101.jpg

Fast wäre alles gut gegangen. Dann krähte die eben noch mit einem BAMBI geehrte Helene Fischer am Ende der festlichen Sause in Berlin abschließend ins Mikrofon: “DAS WAR DIE ECHO 2013”. Das Publikum der Bambi-Verleihung 2013 guckte gequält amüsiert.

HELENE FISCHER. Jawohl, that’s Entertainment!

20121228-221707.jpg

(Helene Fischer im Duett mit Andrea Bocelli)

Wer sieht schon fern am Heiligen Abend? Menschen mit Familie werden wohl keine Zeit dazu haben. Für Einsame allerdings war das Angebot in diesem Jahr nicht eben überwältigend. Der ORF präsentierte die immer behäbiger werdende Gutmenschen-und Glückliche-Tiere-Show “Weihnachten auf Gut Aiderbichl”, die auch diesmal ziemlich geschwätzig wirkte. Der Tierretter Michael Aufhauser , dem für sein Engagement für Tiere in Not alle Ehre gebührt, hat in seinen nicht zu knappen Ausführungen einen nervenden Predigerton. Die wie immer liebreizende Francine Jordi und der wie immer nette Marc Pircher sagen brav ihre auswendig gelernten, wenig originellen Texte auf. Und was den Regisseur oder seine Cutterin geritten haben mag, auf einen in die Kamera grinsenden Schimpansen übergangslos ein Andachtsbild mit der Muttergottes und anschließend das von Jordi gesungene “Ave Maria” zu präsentieren, bleibt unergründlich. Auch im ZDF , bei Carmen Nebel, liefen die langweiligen und überflüssigen Talkrunden aus dem Ufer: o du fröhliche, o du redselige Weihnachtszeit!!!!

Man muss sich nicht schämen, ausnahmsweise mit BILD einer Meinung zu sein: am Christtag zeigten die ARD und Helene Fischer, wie Entertainment funktioniert. Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Helene Fischer nicht nur eine ausgezeichnete Schlager-Interpretin, sondern auch ein enormes Show-Talent ist. Man muss nicht (wie BILD) einen Vergleich mit Caterina Valente bemühen ( die Stimme von Helene Fischer hat – noch – nicht diese Strahlkraft, vom Swing ganz zu schweigen): Deutschland hat eine neue TV-Entertainerin, die Andy Borg, Florian Silbereisen und Carmen Nebel spielerisch durch ihre Vielseitigkeit und pfiffige Moderation in den Schatten stellt. In jeden Show-Act greift sie als souveräne Gastgeberin singend ein: hier ein Duett mit Andrea Bocelli, und da ein Country-Medley mit dem Alpen-Rocker Andreas Gabalier. Nicht zu vergessen viele gute Ideen des Kreativ-Teams der HELENE FISCHER SHOW, etwa der hübsch verpackte Chor der “Elisabeth”-Titelstars aus allen Ländern.

Stefan Raab mit seinen unsinnigen Wettkampf-Ideen ist es wohl zuzuschreiben, dass auch in Shows der öffentlich-rechtlichen Sender die Präsentatoren Kopf und Kragen riskieren. Völlig unnötig war es, dass Helene Fischer mit Luftakrobatik beeindrucken wollte. Dass die zugegeben hübsch inszenierte Luft-Nummer in die vorproduzierte Sendung nachträglich hineingeschnitten wurde, war daran zu erkennen, dass die Entertainerin auch danach dasselbe Kostüm trug wie davor. Jeder weibliche Show-Star würde selbstverständlich die Gelegenheit für eine neue Robe nutzen.

Wenn die Fischer auch noch lernt, nicht jeden Gast wie eine Ausruferin auf dem Hamburger Fischmarkt als Weltsensation anzupreisen, bleibt schon jetzt kaum etwas zu wünschen übrig! Mit einer monatlichen Helene Fischer-Show im Samstagabend-Programm könnte Das Erste die Konkurrenz das Staunen, wenn nicht sogar das Fürchten lehren.

Blog at WordPress.com.

meinesichtderwelt

Was mich beschäftigt und was ich meinen Patenkindern gerne erzählen würde

belysnaechte

“Es ist besser, man gehört zu den Verfolgten als zu den Verfolgern”Danilo Kiš

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Bankea reloaded

Alles neu, immer wieder, endlos, endlos

Griechisch Lernen Online

griechisch lernen

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

gerhardposch.com - Der Fotografie- und Reiseblog von Gerhard Posch

Blog über meine Hobbies Fotografie und Reisen

Geschäfte mit Geschichte in Wien | Martin Frey & Philipp Graf

Fotografien alter Geschäftsportale und Geschäfte in Wien

N.A:TUR.ART

by Katja Wörl

payoli

paradise your life

campogeno

mein leben zwischen gestern und morgen

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Just Precis

Fotoblogg | Inspiration | Amanda Bergström

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

Buchstabenwiese Blog

Das Leben ist wie ein Spiegel, lächelst du, lächelt es zurück

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Markus Thomas Termin - Astrologisches Stundenbuch

Professionelle Astrologie in Praxis und Theorie Tel. 0911 35064636

Alles mit Links.

Ja, Schnecke, besteig den Fuji, aber langsam, langsam! (Issa)